Urlaubserfahrungen

Urlaub im Nordseebad Tossens

 Strandhof Wedelstaedt

Wedelstaedt Touristik GmbH & Co. KG
Strandallee 35
26969 Butjadingen
Tel.: (04736) 9250 & 1271
Fax: (04736) 559
www.kurhotel-strandhof.de

Wie immer haben wir uns kurzfristig für einen Urlaub entschieden.

Unsere Wahl fiel auf den Strandhof in Tossens, direkt hinter dem

Deich. Wir wollten ausprobieren, wie es mit einem Hund (Cindy

hatten wir damals noch nicht) im Hotel/Appartment so ist.

Also buchten wir zähneknirschend eins der letzten Hotelzimmer,

obwohl wir lieber ein Appartment gehabt hätten. Bei unserer

Ankunft kam man uns sehr entgegen und übergab uns den Schlüssel

für ein 1-Zimmer-Appartment im Nebengebäude statt des gebuchten

Hotelzimmers im Hauptgebäude.

   Unser Appartment in der 1.Etage

 Das Appartment hatte eine Größe von ca 30 qm mit Küche o. Küchenzeile,

Bad oder Dusche, WC, teilw. Terrasse o. Balkon, Farb-TV, Telefon und Radio.

Preise inkl. Bettwäsche, tägliche Reinigung, Nebenkosten und Endreinigung.

            

 

 Die Sitzecke                                               Die Küchenzeile

 Die Lage: direkt hinterm Deich. 

Zum Strand, auch zum Hundestrand sind es ca 200 m. Allerdings darf man

sich hier nicht allzu viel erwarten. Der Eingang zum Hundestrand ziert

immerhin ein Ständer für die Hundekotbeutel, die wurden gratis zur

Verfügung gestellt. Der Hundestrand selber war ein ca 500 m abgeteilter

Abschnitt des Deiches mit Betonbefestigung, oberhalb mit Wiese.

Immerhin durften die Hunde hier ohne Leine laufen, ansonsten herrscht

wegen der auf dem Deich befindlichen Schafe überall Leinenpflicht.

Ansonsten sind Hunde dort offensichtlich nicht gerne gesehen, ein

Schilderwald mit Hundeverbotsschildern läßt darauf schließen, obwohl

die Besitzer der Hotel-/Appartmentanlage selbst einen Hund hatten.

    

   Spaziergehmöglichkeiten sind        Fabi beim Sandburgen bauen...

   jedenfalls mehr als genug

    gegeben.

 

 

Die Verpflegung war sehr gut, wechselndes Abendbuffet oder Menues. Sogar der

Hund durfte mit zu den Mahlzeiten, allerdings durften die Hundebesitzer mit Ihren

Lieblingen nicht in den eigentlichen Speisesaal, sondern wurden seperat gegenüber

der Bar plaziert. Das tat dem Service jedoch keinen Abbruch, man wurde also

nicht benachteiligt. Der Hund durfte unter dem Tisch liegen.

 

Ausflugsmöglichkeiten für Groß und Klein, viele Aktivitäten, die vom Hotel angeboten 

werden, alles ist in ausreichendem Maße vorhanden, selbst Lebensmittelgeschäfte

für Selbstversorger.

 

In ca 150 m ist die große Center Parks Anlage mit allen seinen Einrichtungen gegen

Gebühr nutzbar. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage.

 

 

 

 

 

 

 

 

Vollbild

 
 

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!